MHWK Blog Rotating Header Image

Schatzsucher in Marzahn unterwegs

degewo startet am 20. Juli 2011 erste Geocaching-Entdeckertour Berlins

Erstmals in Berlin können neue Mieter oder Interessenten per Geocaching ihr Wohnquartier erkunden – ausgestattet mit einem GPS-Gerät. Mit diesem innovativen Ansatz geht die degewo als erstes Berliner Wohnungsunternehmen neue Wege, um Stadtviertel bekannt zu machen. Mit vielen Klischees und Vorurteilen ist z. B. Marzahn belegt. Wie widersinnig die meisten davon sind, kann man jetzt auf dieser ungewöhnlichen GPS-Stadt-Entdeckertour herausfinden. Entwickelt wurde die „elektronische Schatzsuche“ von Kindern aus dem Kiez. Die erste Tour unternimmt degewo-Vorstandsmitglied Frank Bielka gemeinsam mit der Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf Dagmar Pohle.

Beim Geocaching (von griechisch geo „Erde“ und englisch cache „geheimes Lager“) werden geographische Koordinaten im World Wide Web veröffentlicht und können anschließend mit Hilfe eines GPS-Empfängers gesucht werden. Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines „Schatzes“ aus dem Internet kann man die Schätze finden, die jemand anderes an ungewöhnlichen Plätzen versteckt hat.

Sommer-Tipp: Satellitengestützte Schatzsuche in Marzahn

Ab dem 20. Juli 2011 können an der Geocaching-Stadt-Entdeckertour Interessierte, insbesondere Familien, teilnehmen. Mehr Infos unter: http://www.degewo.de
Entdecken Sie Marzahner Schätze. Probieren Sie selbst mit einem GPS-Gerät aus, ob Sie die Koordinaten finden, die den richtigen Weg zu ihnen weisen.

Für Kurzentschlossene!

Die degewo lädt herzlich ein, an der ersten Geocaching-Stadt-Entdeckertour Berlins teilzunehmen. Begleiten Sie Frank Bielka und Dagmar Pohle. Lernen Sie die Kinder des „Kulturhochhauses Marzahn“ kennen, die die Tour entwickelt haben. Termin: Mittwoch, 20. Juli 2011, 11:00 Uhr. Startpunkt: Im Kinderkeller des Kulturhochhauses Marzahn, Wittenberger Straße 85, 12689 Berlin-Marzahn. Interessenten müssen sich allerdings noch heute per E-Mail bei presse@degewo.de oder telefonisch unter 030 – 264 85 1503 anmelden. Für die Geocaching-Tour wird ein GPS-fähiges Handy bzw. ein GPS-Gerät benötigt. Sollten Sie eines besitzen, bittet die degewo Sie, dieses mitzubringen. Es stehen aber auch GPS-Geräte zur Verfügung.

Leave a Reply